Klasse 7c Sieger der Unterstufen-WM

Am Dienstag, den 21.12.2010 fand in den Turnhallen des KZG und der Berufsschule die 5. Unterstufen-WM statt. Wie der Name schon sagt, nahmen alle Klassen der Unterstufe von der 5. bis zur 7. Jahrgangsstufe teil. Unter der Leitung von Herrn Spies und allen Studienreferendaren vom Fach Sport gab es einige Veränderungen im Vergleich zu den Vorjahren, wie Herr Rödel berichtete.
Die Unterstufen-WM fing um 12:15 Uhr mit einer Begrüßung durch Frau Leive und dem Einmarsch unter der Nationalhymne an. Um 12:30 Uhr begannen sich dann die Teams im Wettkampf zu messen.                                                                                                                                                                                           Alle Klassen wurden in zwei Gruppen, ähnlich wie bei der richtigen WM eingeteilt. In Gruppe A waren die Elfenbeinküste, Portugal, Argentinien, Spanien, Italien und Griechenland vertreten und in Gruppe B waren Südkorea, Japan, Brasilien, Südafrika, Deutschland und die Niederlande vertreten. Zunächst spielten die Teams in ihrer Gruppe untereinander. Anschließend spielten im Halbfinale 1 Elfenbeinküste gegen Niederlande; obwohl die Elfenbeinküste ungeschlagen durch die Vorrunde ging, hatte das Team im Halbfinale mit zwei Pfostentreffern viel Pech, sie mussten sich nach dem 7-Meter-Schießen mit 2:4 gegen die Niederlande geschlagen geben. Im Halbfinale 2 trat Südkorea gegen Argentinien an, Argentinien ging mit 0:2 in Führung, doch dann folgte der Ausgleich und die Drangphase. Obwohl es für Südkorea möglich war, in Führung zu gehen, erzielte Argentinien ein eiskaltes Siegestor. Damit gewann Argentinien 3:2 gegen Südkorea.                                                                     Nun kämpften Südkorea und die Elfenbeinküste um den 3. Platz, schließlich gewann Südkorea 2:1. Nach dem Spiel jedoch entpuppte sich das Team Elfenbeinküste als schlechter Verlierer.                        Danach standen sich im alles entscheidenden Finale die Niederlande und Argentinien gegenüber, nach einem spannenden Spiel gewann das Team Niederlande (7c) mit 2:0 die 5.Unterstufen-WM!
Das Siegerteam erhielt einen Wanderpokal, der schon letztes Jahr an die damalige 7b verliehen wurde, sowie Medaillen für die Spieler. Torschützenkönige wurden Alexander Klemm, Team Elfenbeinküste mit 16 Toren, und Vanessa Rose, Team Südkorea mit 11 Toren.
Die Resonanz der Zuschauer sowie der Spieler war durchweg positiv, vor allem das neue Konzept mit den Ländern kam sehr gut an. Nur die renovierungsbedürftige Decke der Turnhalle stellte sich als ein Problem heraus.
Die Platzierungen:                                                           Torschützenkönige:
Meike Müller, Ronja Renk, Laura Wich-Knoten, Veronika Zenglein

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de