SMV Seminar am Knock

Verfasst von StRin Tina Kremer am .

Gruppenbild Knock HomepageDass unsere SMV ihre Aufgabe, Schüler Mit Verantwortung zu sein, verinnerlicht hat, zeigte sich auch heuer wieder bei unserem alljährlichen Planungstreffen am Knock vom 11. bis 12. November, wo 50 Klassensprecherinnen und Klassensprecher sowie Mitglieder des Wahlfachs „Aktives Schulleben“ zwei Tage lang an vielen wichtigen schulischen Themen arbeiteten.

Zunächst ging es darum, sich untereinander besser kennenzulernen, zum einen durch einige Spiele zum anderen auch durch eine Teambuilding-Aufgabe, bei der jeweils acht bis 10 Schüler mithilfe von 20 Spaghettis, einer Schnur und Klebeband versuchen mussten, den höchsten freistehenden Turm zu bauen, auf dem ein Marshmallow balancieren konnte.

Turm Knock Homepage

Anschließend wurde offen und konstruktiv an einem zentralen Schwerpunkt des Seminars gearbeitet: Die SMV überlegte, was gut am KZG läuft und was den Schülern an ihrer Schule besonders gefällt, aber auch, welche Probleme es gibt, wie wir diese anpacken und welche Lösungen wir finden können. Nach einem offenen und konstruktiven Gespräch innerhalb der Gruppe tauschten dann gleich am selben Tag unsere drei Schülersprecher David, Anna und Yannick mit Frau Leive, die uns am Montagnachmittag am Knock besucht hat, erste Ideen aus. Dabei zeigte sich, dass viele "Baustellen" der letzten Jahre schon erfolgreich bearbeitet worden sind, so dass alte Probleme nicht mehr angesprochen wurden. Wesentliche Kritikpunkte gab es für das Handyverbot, den Aufenthaltsbereich für die 10. Klassen sowie den Zustand der Turnhallen - vor allem der Toiletten dort. Gelobt wurde aber auf der anderen Seite zum Beispiel das Engagement der Lehrkräfte, das gute Lehrer-Schüler-Verhältnis sowie das technisch top modern ausgestattete Schulhaus.

Gesprächsrunde Knock Homepage

Ein weiterer Programmpunkt war es, zu reflektieren, welche Werte uns am KZG wichtig sind und wie wir diese noch stärker in unserem neuen Schulprofil verankern und ins Schulleben hineintragen können. Hier gab es viele verschiedene Ideen zum Thema Respekt, Miteinander oder auch zum Umweltschutz.

Nicht zuletzt hat die SMV das Seminar natürlich auch dazu genutzt, die vielfältigen Aktionen, die in diesem Schuljahr anstehen, zu planen und erste Konzepte zu erstellen, zum Beispiel zu unserem traditionellen Weihnachtsbasar am 13.12., der Rosen- und Osteraktion und einem Umwelttag.

Gruppenbild Knock Homepage

Die zwei Tage vergingen wie im Flug, so dass sich am Ende viele klar waren, dass wir im nächsten Jahr länger an den Knock fahren sollten. Die Stimmung war konstruktiv und ausgelassen und es herrschte ein tolles Miteinander aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und den Lehrkräften am Knock. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Bianca Schönl und Peter Fleck, die als Verbindungslehrkräfte das SMV-Seminar begleiteten!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die offene Atmosphäre und die produktiven Ergebnisse und freuen uns auf viele gemeinsame Aktivitäten in diesem Schuljahr!

Drucken