Bodenprojekt der fünften Klassen

Homepage I BodenIn der vorletzten Schulwoche unternahmen alle 5. Klassen eine Exkursion zum Bodenlehrpfad hinter der Festung Rosenberg.

Als Erstes liefen alle von der Schule zum Festungsparkplatz, wo Herr Pfadenhauer vom Wasserwirtschaftsamt mit einer Kollegin, sowie Herr Lengenfelder – pensionierter Realschullehrer – als ehrenamtlicher Helfer, warteten.

Homepage II BodenDie kleinen Gruppen, die schon in der Schule gebildet wurden, wurden mit einer Umgebungskarte mit eingezeichnetem Weg, Fragebögen und Schreibzeug ausgestattet und liefen im Fünf-Minuten-Takt los. Auf dem Weg lagen einige Stationen, zu denen Fragen beantwortet werden mussten, so dass am Ende eine Siegergruppe ermittelt werden konnte. Als alle fertig waren, wurde auf dem Barfußpfad noch der/ die sog. „Barfußkönig/in“ gekürt.

 

Danach aßen alle noch ihr Frühstück, woraufhin die Siegergruppe bekannt gegeben wurde. Die Teammitglieder bekamen eine Tasse, ein Armband, eine Wasserspritze in Form eines Meerestieres, eine Mini-Wasserwage, einen Kugelschreiber und einen Turnrucksack. Natürlich bekamen die anderen auch etwas – ebenfalls die „wasserspuckenden“ Gummitiere und ein Armband.

Homepage III BodenAls alle etwas hatten, wurde noch ein Versuch mit trockenem Schluff durchgeführt: Die mehlige Substanz wurde von allen in die Luft geworfen, woraufhin einige Schüler in einer Art Staubwolke verschwanden. Schließlich liefen alle zur Schule zurück und schlossen die Exkursion in der Schule ab.

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de