Berufliche Orientierung am KZG - Überblick

Das Kaspar-Zeuß-Gymnasium bietet seinen Schülern außerhalb des Unterrichts Möglichkeiten um in Studium und Wirtschafts- und Berufswelt hinein zu schnuppern. Dabei können u. a. die beruflichen Zielvorstellungen konkretisiert und evtl. Kontakt mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern in unserer Region geknüpft werden.

Verstärkt in der Mittel- und Oberstufe werden gezielt Orientierungshilfen für die Studien- und Berufswahl u.a. in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern aus Arbeitswelt und Hochschulen gegeben.

 

Girls und Boys’ Day

- ab der 8. Jahrgangsstufe
- Girls’s Day: Unternehmen, überwiegend in der Industrie, geben Mädchen Gelegenheit, Arbeitsplätze in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnik kennenzulernen.
- Boys’ Day: Jungen schnuppern vor allem in Berufe aus den Bereichen Sprache, Kosmetik und Soziales

 

9. Jahrgangsstufe:

Schüler-Akademie des Landkreises Kronach:
- vier Module (Bewerbungstraining, Telefontraining, Teamtraining und Business-Knigge)
- freiwillig nach dem Unterricht; am Ende zertifiziert

freiwillige Betriebspraktika während der Schulzeit
- Februar/März in verschiedenen Unternehmen des Landkreises;
- die Schüler organisieren selbstständig ihren Praktikumsplatz

weitere freiwillige Betriebspraktika während der Ferien auch im sozialen Bereich möglich

Biologisch-chemisches Praktikum
- Schüler der 9. und 11. Jahrgangsstufen
- Anwendung von Theorie in der Praxis; vertieftes Mikroskopieren
- Förderung von Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Interesse an naturwissenschaftlichen Berufsfeldern

 

10. Jahrgangsstufe:

„Technikteam AG“
- Betreuung, Wartung, Bedienung der Studiobühnentechnik
- digitale Ton-/Bildverarbeitung u.ä.
- gefragt: Teamarbeit, technisches Interesse und Verständnis
- wöchentliche Treffen; Mittelstufe

Tag der beruflichen Orientierung
- am Ende der 10. Jahrgangsstufe;
- jeder Schüler besucht ein Unternehmen, in das er an einem Tag Einblick erhält

Schülerseminaren des Campus InnovationsKultur (freiwillig)
- Gründung und Führung eines eigenen Unternehmens
- Gespräche mit Unternehmern, Gründern und Führungskräften führen;
- Treffen in kleinen Gruppen 14-tägig in der Freizeit; Dauer: ein Jahr

Planspiel Börse als Online-Wettbewerb im Rahmen des Faches Wirtschaft/Recht:
- Schülerteams handeln mittels virtuellem Kapital mit den Kursen realer Börsenplätze um das Kapital zu vermehren.

 

Oberstufe - 11. und 12. Jahrgangsstufe: (im Rahmen der Projekt-Seminare)

Informationsveranstaltungen
- von verschiedenen Institutionen z.B. Justizbehörden, Friedrich-Alexander Universität
Erlangen, Hochschule Coburg
- freiwillige Teilnahme

Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit
- durch Herrn Heidel, Coburg
- Infos über Ausbildungswege, Hochschule, Universität, Dual und Termine

Berufsberatung in Einzelgesprächen
- regelmäßig mit Herrn Heidel, Agentur für Arbeit, Coburg

„Tag der beruflichen Orientierung” in Q11
- Infos über Auslandsjahr, FSJ, Kontakt mit Ehemaligen
- Infos durch z.B. die Friedrich-Alexander-Uni Erlangen-Nürnberg oder andere  Hochschulen

freiwillige Betriebspraktika (während der Ferienzeit in der Oberstufe)

Contacta Hof
- Ausstellung der Hochschule Hof
- Stände und Vorträge

Besuch verschiedener Messen
- Ausbildungsmesse Kronach
- Studienmesse Coburg

Bewerbungstraining
- bei der HUK Coburg
- Assessmentcenter HYPO-Vereinsbank u. a. externe Partner

Business-Knigge
- durch Frau Fugmann, Personaltrainerin
- Selbstpräsentation, Etikette, Fettnäpfchen umgehen

Präsentation eines Berufsbildes
- detaillierte Recherche über einen Beruf
- Präsentation vor den P-Seminaristen

Projekt-Seminare (z. B. „Schülerfirmen“)

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de