Zum 1. Mal beim Bundeswettbewerb Informatik


Gruppe_Inf.jpgFünf Schüler aus dem Q12-Oberstufenkurs Informatik machten sich viel Mühe und Arbeit, um an der 1. Runde im Bundeswettbewerb Informatik teilzunehmen. Im Gegensatz zum Informatik-Biber-Wettbewerb geht es jetzt um selbstständiges Lösen von Aufgaben...

MINT-freundliche_Schule_Logo_02_klein.jpg

Sie gehören damit zu einem Kreis von bundesweit rund 1.400 Teilnehmer, die sich den Aufgaben des populären Schülerwettbewerbs stellen, so viel wie seit 22 Jahren nicht mehr.

Beim aktuellen Wettbewerb stehen erneut praxisbezogene und auch originelle Fragen im Mittelpunkt: Im Urwald von Informatien ist ein Rhinozelfant gefunden worden. Wie konnte das Tier so lange verborgen bleiben? Wann fallen das orthodoxe Weihnachtsfest und das katholische und protestantische Osterfest zum ersten Mal auf den gleichen Tag? Und wie verläuft das Buhnenrennen zweier Hunde am Nordseestrand, gibt es einen Fluchtplan?

Doch nicht nur die mit 1.400 Teilnehmenden große Resonanz ist erfreulich, in diesem Jahr nehmen so viele Schülerinnen wie noch nie teil - und das sowohl absolut als auch relativ. Rund 180 Mädchen stellten sich den Aufgaben der 1. Runde, das entspricht 13 Prozent.
Gruppe_Inf.jpg
Unsere Teilnehmer: v.l. Moritz Fröba, Nico Bienlein, Marcel Skupin, Bastian Färber und (vorne liegend) Paul Steinke

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de