Fahrt der 8. Klassen nach Eisenach

P1040084.JPGAm 24.09.2018 ging es für die drei achten Klassen des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums nach Eisenach. Um acht Uhr morgens trafen sich alle Schüler gegenüber des alten Hagebaumarktes. Die Lehrer, die uns während der Fahrt begleiteten, waren Herr Breitenbach und Herr Knäblein. Mit dem Bus fuhren wir dann nach Eisenach. Gegen halb elf kamen wir unterhalb der Wartburg an, für die Eisenach un-ter anderem bekannt ist...

Oben angekommen, hatte man eine tolle Aussicht. Wir machten zuerst ein Gruppenfoto, danach konnten wir die Burganlage besichtigen. Um halb zwölf hatte dann die erste Gruppe eine Führung durch den Palas, bei dem man mit einem Führer unter anderem auch die Kemenate der heiligen Eli-sabeth besichtigen konnte. Dieses Zimmer war sehr reich geschmückt; es war sehr beeindruckend. Es gab aber auch Räume, die einfache Wände und Decken hatten. Auch das Zimmer, in dem Luther das Neue Testament übersetzt hat, konnte man anschauen. Wir erfuhren auch, wie die Wartburg einst entstanden ist und wie die Menschen dort gelebt haben. Am Ende des Rundgangs kam man in einen Shop, dort gab es viele Souvenirs. Man konnte sich ein Andenken kaufen oder sich einfach nur um-schauen. Die zweite Gruppe hatte die Führung von 11.50 Uhr bis 13:20 Uhr. Danach gingen wir wieder zurück zum Bus, der uns dann in das Zentrum von Eisenach brachte. Dort hatten wir Zeit zur freien Verfügung in der Stadt. In Kleingruppen konnten wir diese erkunden und uns etwas zu Essen kaufen.

Die erste Gruppe ging dann schon um halb drei ins Lutherhaus, die andere Gruppe eine Dreiviertel-stunde später, um Viertel nach drei. Dort stand eine Gruppenarbeit auf dem Plan. Während einer großen, durch viele Räume führenden Ausstellung über Luthers Leben konnten wir Fragen beant-worten. Es gab viele Fragen, die durch Hörverstehen gelöst werden mussten. In Gruppen konnte man so mehr über die Bibel, die Bibelübersetzung und auch die Reformation erfahren.

Im Anschluss daran liefen wir ins nahe gelegene Bachhaus. Dort trafen wir wieder mit denen zu-sammen, mit denen wir schon im Lutherhaus zusammengearbeitet haben. Während die erste Gruppe einem Konzert zuhörte, bei dem auf verschiedenen alten Instrumenten Stücke von Bach gespielt wurden, beantwortete die zweite Gruppe Fragen zu Bach. Man lernte sehr viel über seine Musik und auch über sein Leben. Dann tauschten die Gruppen und die erste Gruppe machte mit dem Fragebo-gen einen Rundgang durch die verschiedenen Räume. Im Anschluss daran trafen wir uns im Ein-gangsbereich und die Fragebögen wurden von den Lehrern wieder eingesammelt. Wir liefen zurück zum Bus und traten die Heimreise an. Gegen halb neun kamen wir wieder in Kronach an. Es war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht!

Mia Aline Hanft, 8a

 

Alle Bilder hier in der Galerie!

P1040084.JPG

Alle Bilder hier in der Galerie!

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de