Literary workshop with Daniel Leistner

 Leistner IIm Rahmen des Literaturunterrichts im Fach Englisch in der Q11 haben wir uns mit der Komödie „A Midsummer Nightˋs Dream“ („Ein Sommernachtstraum“) von Shakespeare beschäftigt. Passend dazu haben wir uns das Stück am 13. Oktober 2019 in Ludwigsstadt bei den Shakespeare-Spielen angesehen. Zur Vorbereitung auf unseren Theaterbesuch kam Daniel Leistner, der Regisseur der Festspiele, am 11. Oktober 2019 persönlich zu uns in den Englischunterricht.

Wir trafen uns in der Studiobühne und dort entführte er uns in Shakespeares Welt vor 400 Jahren.

Herr Leistner erklärte uns zuerst seine allgemeine Vorgehensweise beim Umschreiben von altertümlichen Texten in eine verständliche Sprache, die jeder verstehen kann. Sein Ziel ist es, mit einfachen Worten das auf die Bühne zu bringen, was der Autor eigentlich mit dem jeweiligen Stück sagen wollte.

Leistner III

Im Anschluss ging er genauer auf das Drama „Ein Sommernachtstraum“ ein. Das Stück wurde vermutlich für eine Hochzeit geschrieben und wurde danach sehr oft öffentlich aufgeführt. Bis heute ist das Stück sehr beliebt. Es handelt sich um eine Liebesgeschichte, die durch den Auftritt der Elfen aber auch etwas Mystisches hat.

Leistner II

Ziel Shakespeares war es, sein Publikum zu unterhalten und zum Lachen und Staunen zu bringen. Nach dem Motto „Theater wie Kino“ und „Shakespeare – No Fear“ („Keine Angst vor Shakespeare“) verfolgt Leistner das Ziel, sein Publikum für große Klassiker zu begeistern, was ihm auf jeden Fall gelang.

Fazit: „Thumbs up for a great performance“ und „Keep calm and read Shakespeare“.

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de